Gesundheitsinformationen richtig beurteilen

Gesundheitskompetenz (Health Literacy) ist ein wichtiger Eckpunkt der Gesundheit und der gesundheitlichen Chancengleichheit aller in Österreich lebenden Menschen. Sie soll die Bevölkerung dabei unterstützen, im Alltag selbstbestimmte Entscheidungen zu treffen, die ihre Gesundheit fördern. (Österreichische Plattform Gesundheitskompetenz)

Doch was bedeutet das? Informationen, die helfen sollen das Wohlbefinden bzw. die Gesundheit zu fördern und zu stärken, sollte man kritisch betrachten und folgende Fragen, für sich positiv, beantworten können

  • Den Anbieter betreffend
    • Woher kommen meine Informationen und welches Ziel, welche Interessen verfolgt der Anbieter mit diesen Informationen?
    • Ist der Anbieter fachlich kompetent, also ein qualifizierter Fachmann, oder sind diese Informationen nur Meinungsäußerungen bzw. Erfahrungsberichte von Laien?
  • Die Inhalte betreffend
    • Wie kann ich die Inhalte beurteilen?
    • Werden Quellen genannt?
    • Wird auf entsprechende Forschungen hingewiesen? Werden Zahlen genannt?
    • Werde ich auf Risiken bzw. andere Behandlungsmöglichkeiten hingewiesen? Wie alt sind die gefundenen Informationen?
    • Werde ich, bei konkreten Handlungsanweisungen, darauf hingewiesen, dass eine vorherige Rücksprache mit dem behandelnden Arzt stattfinden sollte?
  • Visueller Aufbau der Information betreffend
    • Gibt es eine entsprechende visuelle Trennung von Information und Werbung des Herausgebers? Werden die Datenschutzbestimmungen berücksichtigt?
    • Werden meine Daten über verschlüsselte/gesicherte Seiten gesendet (https statt http oder Vorhängeschloss am linken unteren Fensterrand)? Ist die Website mit Gütesiegeln oder Zertifikate versehen?




zu den Angeboten

 

Achtung Zecken 


Gesundheitstipps

  1. Kritisch sein

    Gesundheitsinformationen können dazu beitragen, das eigene Wohlergehen zu fördern und zu stärken. Doch wie kann man feststellen, ob diese Informationen vertrauenswürdig sind?


  2. Worauf man achten sollte

    Es gibt verschiedene Kriterien, anhand welchen man Gesundheitsinformationen überprüfen sollte. Dies betrifft sowohl den Anbieter, den Inhalt aber auch den visuellen Aufbau eines Beitrags. Nähere Infos dazu finden Sie im Blogbeitrag!


  3. Verlässliche Gesundheitsquellen

    Internetquellen mit verlässlichen und seriösen Informationen finden sie z.B. unter 
    www.medbusters.at
    www.medizin-transparent.at
    www.gesundheitsinformation.de